Bald erhältlich

Ideenmanagement-Studie 2021

Ideenmanagement erfolgreich gestlaten

Ein Ideenmanagement erfolgreich einzuführen und nachhaltig zu betreiben ist kein Hexenwerk. Es gibt Faktoren, die nachweislich zu besseren Ergebnissen führen sowie Faktoren, die für den Erfolg eines Ideenmanagements nicht oder weniger relevant sind.

Leider ist das Ideenmanagement in der eigenen Organisation häufig nicht bessergestellt als der sprichwörtliche Prophet im eigenen Land. Mit den Ergebnissen der Studie werden Praktiker dabei unterstützt, bessere Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Ideenmanagement zu schaffen, unter denen Mitarbeiter ihre Kompetenzen und Ideen optimal einbringen können.

Für wen sind die Ideenmanagement-Studien interessant?

Aus den Erkenntnissen der Studien lassen sich wertvolle Empfehlungen ableiten, die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Ideenmanagement in der eigenen Organisation neu auszurichten und zu verbessern.

Neueinsteiger

Sie erhalten mit der Studie viele ergänzende inhaltliche Erläuterungen sowie, abgeleitet von den wissenschaftlichen Ergebnissen konkrete Handlungsempfehlungen für ein erfolgreich ausgerichtetes Ideenmanagement.

Erfahrene Ideenmanager

Sie erhalten detaillierte Auswertungen auf deren Basis sie ihr eigenes Ideenmanagement kritisch hinterfragen sowie punktuell weiterentwickeln und verbessern können.

Forschung & Lehre

Sind Sie in der Lehre tätig, suchen nach Lektüre für Ihren Fachbereich oder sind selbst Student und suchen praxisernahe Denkanstöße? Dann lohnt sich ein Blick in diese Studie. Sie erhalten unter Umständen auch Sonderkonditionen.

0
Jahre Praxiserfahrung
150
und mehr Datensätze
Trends aus 5 Jahren Forschung

Wissenschaftliche Auswertungen

Die Daten werden wissenschaftlich von Prof. Hans-Dieter Schat von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Stuttgart ausgewertet. Ideenmanager erhalten so mit der Studie gute Argumente, anstehende Veränderungen im Ideenmanagement intern besser begründen zu können.

Inhalte der Studie

Die Inhalte der Ideenmanagement-Studie 2021 sind übersichtlich in 5 Bereiche mit jeweils eigenen
Schwerpunkten aufgeteilt und enthalten Antworten und Erkenntnisse zu den folgenden Fragestellungen:

A

Einleitung und Überblick

  • Welche Motivation und Zielsetzungen werden mit der Ideenmanagement-Studie 2021 verfolgt?
  • Was ist neu im Vergleich zu den vorherigen Studien?
  • Was sind die wichtigsten Erkenntnisse in Form einer Management Summary?
  • Welche aggregierten Ergebnisse in Bezug auf die relevanten Basiskennzahlen haben sich ergeben?
  • Wie schauen die Kennzahlen in einzelnen Bereichen wie Produktion, Dienstleistung, Finanzen, Öffentlicher Dienst sowie der Metall- und Elektroindustrie aus?
  • Worauf sollte ich im kritischen Umgang mit den Ergebnissen achten?

B

Detillierte Analysen

  • Was macht ein Ideenmanagement erfolgreich?
  • Was sind die größten Hindernisse und Misserfolgsfaktoren
  • Welche Erkenntnisse lassen sich aus Ideenmanagement-Lebenszyklus-Analysen für mein eigenes Ideenmanagement gewinnen?
  • Welche Unterschiede gibt es bei Ideenmanagement-Systemen in Bezug auf deren Einsatzdauer?
  • Welche Anreizsysteme und Prämienmodelle werden mit welchem Erfolg eingesetzt?
  • Welche Entwicklungstendenzen lassen sich den Zeitreihenanalysen ableiten?

C

Prozesse, Modelle und Methoden

  • Welche Prozesse bringen besonders gute Ergebnisse?
  • Inwieweit ist Organisationsgröße relevant für die Auswahl eines geeigneten Prozesses? 
  • Welchen Einfluss auf den Erfolg/Misserfolg eines Ideenmanagements haben andere Prozesse und Methoden wie bspw. Lean, KVP, Innovationsmanagement, Qualitätsmanagement, Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement, agiles Arbeiten und Scrum?
  • Welche Methoden werden mit welchen Ergebnissen im Ideenmanagement eingesetzt?
  • Erfolgsfaktor Ideenmanager – Was charakterisiert einen erfolgreichen Ideenmanager?

D

High Performance Ideenmanagement, Blaupausen und Zusammenhänge

  • Was zeichnen besonders erfolgreiche Ideenmanagement-Systeme aus?
  • Welche Blaupause eignet sich für Ideenmanagement in größeren Organisationen?
  • Was ist typisch für ein neu aufgesetztes Ideenmanagement bzw. für einen Relaunch?
  • Wodurch ist ein Ideenmanagement in agilen Organisationen gekennzeichnet?
  • Welche übergreifenden Zusammenhänge lassen sich erkennen?
  • Welche Faktoren beeinflussen in besonderen Maße den Nutzen pro Mitarbeiter, die Qualität des Ideenmanagements, den Return on Investment sowie die Beteiligung am Ideenmanagement?

E

Anhänge

  • Wie kann ich auch als Nicht-Statistiker schnelle Erkenntnisse aus den statistischen Darstellungsformen gewinnen?
  • Tabellen- und
  • Abbildungsverzeichnis
  • Quellennachweise

Jetzt vorbestellen

Der reguläre Preis der Studie beträgt € 399,- (zzgl. MwSt.)

Wir gewähren Ihnen 50% Rabatt auf den regulären Preis, wenn Sie HYPE-Kunde oder Teilnehmer der Studie sind (bitte im Formular unter “Bemerkung” angeben). Der Rabatt ist nicht kombinierbar und kann nur einmal vergeben werden. 
Studenten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen erhalten die Studie unter bestimmten Voraussetzungen zu Sonderkonditionen in Höhe von € 75,- (zzgl. MwSt.)

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit Prof. Dr. Hans-Dieter Schat über hans-dieter.schat@fom.de auf senden Sie einen entsprechenden Nachweis über das Formular ein.